Unsere Begegnung · Herzlich willkommen!


Wolfgang Polt

Begleitung durch schwere Zeiten


Irgend etwas ist passiert ... hat Sie erschüttert ... hat das Selbstverständliche gestoppt ... wie soll es jetzt bloß weitergehen?
Stellen Sie sich vor, da ist jemand an Ihrer Seite ... der in dieser Zeit Stütze ist ... der ein offenes Ohr für Sie hat ... und auch mit Ihnen schweigen kann ... ein Verbündeter der mit Ihnen durch diese dunkle Zeit geht ... bis es wieder hell wird am Horizont ... Sie müssen Ihren Weg nicht alleine gehen - gemeinsam trägt es sich leichter!
Sie möchten mehr über Begleitung erfahren ...

„Ich möcht´ doch einfach nur ein gutes Leben führen ...”


Weil wir alle kein Handbuch für ein gelingendes Leben mitbekommen haben ... und in den Ausbildungsstätten unseres Lebens alles mögliche, nur nichts über das wirkliche Leben gelernt haben ... Und so stolpern wir durch unser Leben und sind permanent damit beschäftigt, nicht hinzufallen ...
Stellen Sie sich vor, Sie haben jemand an Ihrer Seite ... einen Begleiter, einen Gefährten, der mit Ihnen das unbekannte Land der Änderungen durchquert ... und Sie können durch diese Unterstützung Änderungen gestalten anstatt sie zu erleiden ...
„Ich möchte mehr über Beratung erfahren!”

„Ich möchte es doch einfach nur bisschen leichter mit mir haben ...”


Wer versteht es am besten, mich zu stoppen? Mir wieder mal im Weg zu stehen? Mich wieder mal zu boykottieren, anstatt zu fördern? Ich selbst, natürlich! Wer sonst?
Wir haben eher gelernt, uns selbst Feind als Freund zu sein. Sie stehen sich selbst wieder mal im Weg und schön langsam reicht´s Ihnen ...
Ich bin an Ihrer Seite ... unterstütze Sie und führe und begleite Sie zu Ihrer besten Version. Als Gefährte, als Leuchtturm, als Mentor, als Erinnerer wer Sie wirklich sind, als Ermutiger, als Ermächtiger.
„Ich möchte mehr darüber erfahren!”

„Wenn ich bloß das Unsichtbare in dieser Situation sichtbar machen könnte!”


Können Sie! Dynamiken, Muster, Loyalitäten, unsichtbare und dennoch wirksame Netze sichtbar machen ... mit dem Systembrett - einer systemischen Aufstellungsform.
Was immer Sie sichtbar und damit bewusst machen möchten: ich unterstütze Sie dabei!
„Ich möchte mehr über die Lösungen mit dem Systembrett erfahren!”

Wolfgang Polt

Supervision


„Wie kann mich die Supervision bei Ihnen unterstützen?”, fragen Sie mich.

Ich lade Sie ein, die betreffende Beratungssituation mit Ihnen und Ihrem Klienten einmal aus einer anderen Persperktive - von außen nämlich - zu betrachten. Diese Außenperspektive ermöglicht uns das Systembrett. Und damit lade ich Sie natürlich gleichzeitig auf die nähere Betrachtung Ihrer Innenwelt ein: Weltbild ... Menschenbild ... mein Bild von mir als Beraterin oder als Berater ... Er­wartungs­haltungen ... was glaube ich erfüllen zu müssen ... wer bin ich als BeraterIn in dem, was ich tue ... was glaube ich, dass von mir erwartet wird ...
Supervision bedeutet also: Wir schauen auf Ihre beraterische Haltung ... weil daraus Ihr beraterisches Verhalten entsteht ...
„Ich möchte mehr über die Supervision erfahren!” (öffnet www.Wolfgang-Polt-Supervision.at in einem neuen Browserfenster)


Welches Anliegen Sie auch immer zu mir führen mag: Ich bin an Ihrer Seite ... unterstütze Sie, führe und begleite Sie auf einem Stück Ihres Lebenswegs. Als Gefährte, als Leuchtturm, als Mentor, als Erinnerer wer Sie wirklich sind, als Ermutiger, als Ermächtiger.
Kontaktieren Sie mich, ich unterstütze sie gerne!

Ich freue mich auf Sie! Und auf Ihr Anliegen! Und Ihre Lösungen! Herzlich willkommen!